Der CDU-Politiker und frühere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Bernhard Vogel, erhält den diesjährigen Point-Alpha-Preis.

Durch sein lebenslanges Wirken stehe Vogel wie wenige für die Deutsche Einheit und die Einheit Europas, sagte der Präsident des Kuratoriums Deutsche Einheit e.V., Hirte, laut einer Mitteilung vom Donnerstag. Der 88-Jährige soll die Auszeichnung am 28. August erhalten.

Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wird seit 2005 für Verdienste um die Deutsche Einheit und die Europäische Einigung in Frieden und Freiheit verliehen.