Nach der provokanten Rede des AfD-Vizefraktionschefs Herrmann im Landtag will Landtagspräsident Rhein (CDU) künftig bei Fehlverhalten strenger durchgreifen.

"Sollte sich ein derartiges Verhalten der AfD wiederholen, werden wir die Ordnungsmaßnahmen ausschöpfen, falls nötig". sagte Beuth der Nachrichten- agentur dpa. Herrmann hatte die Debatte nach der Tö- tung eines Achtjährigen im Frankfurter Hauptbahnhof zu scharfen Attacken gegen Ministerpräsident Bouffier (CDU) ge- nutzt und eine hitzige Debatte ausge- löst. Herrmann war dafür gerügt worden.