Landrat Wolfgang Schuster (SPD) aus dem Lahn-Dill-Kreis ist zum neuen Präsidenten des Landkreistages gewählt worden.

Erster Vizepräsident wurde der Fuldaer Landrat Woide (CDU),wie der Spitzenverband am Freitag mitteilte. Die Wahlergebnisse seien jeweils einstimmig gewesen. Damit belege der Verband, dass er unabhängig von den politischen Ausrichtungen geschlossen hinter den Repräsentanten an seiner Spitze stehe. In der zurückliegenden Amtszeit war Woide Präsident und Schuster Vizepräsident. Schuster rief dazu auf, Ärzte und Impfzentren vor Überlastung zu schützen.