Die Linke-Fraktion im Landtag fordert mehr Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen für die sozialen und pädagogischen Fachkräfte in Hessen.

Die Corona-Pandemie verschärfe die oft belastete Arbeitssituation der Betreffenden zusätzlich, erklärte die Abgeordnete Böhm am Donnerstag. Wenn dem nicht entschlossen gegengesteuert werde, drohe spätestens nach der Pandemie ein starker Verlust an Fachkräften.

Böhm forderte unter anderem kurzfristige Impfangebote für die Beschäftigten sowie langfristige und höhere Finanzierungszusagen vom Land.