Die SPD-Landtagsfraktion hat flexiblere Teilzeitregelungen für Landesbeamte gefordert, die aus familiären Gründen ihre Arbeitszeit reduzieren wollen.

Die wöchentliche Mindestarbeitszeit von 15 Stunden müsse fallen. Die Vereinbarkeit von Familie und Amt werde seit Jahren verbessert, entgegnete Innenminister Beuth (CDU).