Städte und Gemeinden in Hessen wollen selbst über innerörtliche Tempolimits entscheiden dürfen.

Der Hessische Städtetag forderte am Donnerstag, den Kommunen grundsätzlich mehr Entscheidungskompetenzen im Straßenverkehr zu geben. "Die situationsgerechte Anpassung der Geschwindigkeiten ist eine wichtige Voraussetzung für ein verträgliches Miteinander verschiedener Nutzer im öffentlichen Raum", erklärte der Verband nach einer Sitzung in Kassel. Bisher können Kommunen etwa Tempo 30 nur in sensiblen Bereichen anordnen.