Ministerpräsident Bouffier (CDU) hat gelassen auf den angedrohten Teilabzug von US-Soldaten aus Militärstandorten in Deutschland reagiert.

"Ich glaube, dass hier eine Drohkulisse aufgebaut werden soll", sagte er. Eine Umsetzung halte er "nicht für sehr wahrscheinlich. Eine Verlegung würde erheblichen logistischen und finanziellen Aufwand bedeuten und wäre in der Sache nicht zu rechtfertigen." US-Präsident Trump begründet seine Überlegungen zur Truppenverschiebung nach Polen mit den aus seiner Sicht mangelnden Militärausgaben Berlins.