Die Linke hat sich dafür ausgesprochen, alle Militärstandorte der USA in Hessen zu schließen.

Minsterpräsident Bouffier (CDU) liege "völlig falsch, wenn er die Präsenz der US-Armee als Sicherheitsfaktor bezeichnet", sagte Linken-Landesvorsitzender Schalauske am Dienstag. Die von Wiesbaden aus befehligten Verbände leisteten "keinen Beitrag für dauerhaften Frieden in Europa". US-Präsident Trump hatte seine Überlegungen zur Truppenverschiebung nach Polen mit den aus seiner Sicht mangelnden Militärausgaben Berlins begründet.