Hessen begrüßt die Initiative des US- Kongresses, den angekündigten Truppenabbau in Deutschland zu blockieren.

Die Signale seien "sehr positiv", teilte der Chef der Staatskanzlei, Wintermeyer, am Freitag in Wiesbaden mit. "Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn diese Pläne rückgängig gemacht werden." Hessen habe ein großes Interesse an partnerschaftlichen Beziehungen, erklärte Wintermeyer. Der US-Kongress will den von Noch-US- Präsident Trump geplanten Abzug von etwa einem Drittel der US-Soldaten aus Deutschland vorerst blockieren.