Gebäude von Studentenverbindungen in Marburg, Gießen, Kassel und Frankfurt sind 2020 Ziel von Sachbeschädigungen geworden.

Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Für die Jahre 2019 und 2020 werden insgesamt 24 Taten aufgelistet.