Beim Brand einer Gartenhütte in einer Kasseler Kleingartenanlage ist in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden.

Die Besitzerin eines Nachbargartens hatte die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Hütte wurde komplett zerstört. Die Ermittler gehen von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus und suchen noch Zeugen.