Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Samstag in Frankfurt um Teilnahme an der Europawahl am 26.Mai geworben und ein Bekenntnis zum Fußball der Frankfurter Eintracht abgegeben.

"Frankfurt ist wirklich die deutsche Europastadt", sagte AKK: "Ich meine das nicht in Bezug auf die Banken, sondern mit Blick auf den Frankfurter Fußball." Die Eintracht halte als einziger Verein die deutsche Fahne im Europapokal hoch, "deshalb sind wir alle Frankfurter".

Sie erinnerte an gemeinsame europäische Werte. Deutschland könne seine Interessen besser als Teil Europas erreichen.