Matti Fischer, Hesse in Helsinki

Die Finnen blicken auf Europa gelassener und leben mehr im Einklang mit der Natur - das schätzt Matti Fischer an seiner Wahlheimat Helsinki. Der Pfarrer macht den Auftakt zu einer Serie über Exil-Hessen in sieben EU-Ländern.

Weitere Informationen

Matti Fischer aus Helsinki

  • Alter: 45
  • Stammt aus: Waldeck-Frankenberg
  • Beruf: Pfarrer
  • Unterschied zwischen Heimat und Wahlheimat: "Zuhause ist die Identität dorfgebunden, hier ist sie europäisch"
Ende der weiteren Informationen

Warum haben Sie Europa gewählt?

Videobeitrag

Video

zum Video Matti Fischer aus Helsinki

Matti Fischer, Hesse in Helsinki
Ende des Videobeitrags

Was vermissen Sie an Hessen?

Videobeitrag

Video

zum Video Matti Fischer aus Helsinki

Matti Fischer, Hesse in Helsinki
Ende des Videobeitrags

Was kann man von Ihrer neuen Stadt lernen?

Videobeitrag

Video

zum Video Matti Fischer aus Helsinki

Matti Fischer, Exil-Hesse in Helsinki
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Vermutungen & Fakten

Dass Finnland zu den digitalsten Ländern in Europa gehört, ist bekannt. Aber wussten Sie auch, dass die Skandinavier die EU-Nation mit dem höchsten Anteil von privaten Aktienbesitzern ist? Mehr als jeder fünfte Haushalt (22%) besitzt in Finnland eine Aktie.
Diese Frage hatten wir in unserem Europa-Quiz gestellt. Die meisten unserer Nutzerinnen und Nutzer tippten auf Großbritannien (ca. 27%), gefolgt von Deutschland und Luxemburg. Auf Finnland tippte nicht mal jeder 20. Quizteilnehmer.
Diese sowie 15 weitere Fragen können Sie weiterhin in unserem Europa-Quiz zur Wahl spielen.

Ende der weiteren Informationen

Wie schaut man in Ihrem Land auf die EU?

Videobeitrag

Video

zum Video Matti Fischer aus Helsinki

Matti Fischer, Hesse in Helsinki
Ende des Videobeitrags

Wie soll die EU in zehn Jahren aussehen?

Videobeitrag

Video

zum Video Matti Fischer aus Helsinki

Matti Fischer, Hesse in Helsinki
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

#europagewählt - 7 Tage, 7 Länder, 7 Städte

Vom 20. bis 26. Mai besuchen Anne-Katrin Eutin und Sebastian Kisters sieben Städte in sieben europäischen Ländern. Dort treffen sie Hessen, die in diesen Städten ihr Glück gefunden haben - und stellen sie vor. Die Reiseroute der hr-Reporter: Helsinki, Finnland (20.05.), Tallinn, Estland (21.05.), Warschau, Polen (22.05.), Kopenhagen, Dänemark (23.05.), Dublin, Irland (24.05.), Barcelona, Spanien (25.05.) und Rom, Italien (26.05.)

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 20.05.2019, 19.30 Uhr