Unter dem Motto "Ein Europa für alle - Deine Stimme gegen den Nationalismus" werden am Sonntag Tausende zu einer Demonstration in Frankfurt erwartet.

Zu der Veranstaltung eine Woche vor der Europawahl hat ein breites Aktionsbündnis aufgerufen. Auch in anderen Städten sind Demonstrationen geplant. Die Wahl am 26. Mai sei eine "Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union", hieß es im Aufruf. Alle seien gefragt, mit ihrer Stimme den Einzug von europafeindlichen Nationalisten in das Europäische Parlament zu verhindern.

Zu den Organisatoren gehören Pro Asyl, der Deutsche Gewerkschaftsbund, Attac und der Paritätische Wohlfahrtsverband.