Evangelische Stadtkirche Haiger

Mitte Juni sollte es losgehen - jetzt steht der Hessentag in Haiger vor dem Aus: Wegen Corona, findet der zuständige Ausschuss der Stadt, hätte dem Landesfest etwas Entscheidendes gefehlt.

Videobeitrag

Video

zum Video Hessentag in Haiger vor Absage

hs_130122
Ende des Videobeitrags

Der diesjährige Hessentag im mittelhessischen Haiger (Lahn-Dill-Kreis) soll pandemiebedingt abgesagt werden. Dafür hat sich der Haupt- und Finanz- und Hessentagsausschuss der Stadt am Mittwochabend mehrheitlich ausgesprochen.

Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung wahrscheinlich

Die Entscheidung war deutlich: Elf von zwölf Mitgliedern stimmten für eine Absage, ein Mitglied enthielt sich. Haiger sei zwar willens und in der Lage, das Fest auszurichten, sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Matthias Hain (CDU), dem hr: "Wir wollten aber ein Fest, an das man sich gerne erinnert und das Menschen zusammenbringt." Genau das sei wegen der aktuellen Corona-Lage nicht möglich.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Dem Hessentag in Haiger droht das Aus

Evangelische Stadtkirche Haiger
Ende des Audiobeitrags

Endgültig ist die Entscheidung damit noch nicht: Das letzte Wort hat am kommenden Mittwoch das Stadtparlament. Es gilt aber als sehr wahrscheinlich, dass die Stadtverordneten der Empfehlung des Ausschusses folgen.

Dritte Absage in Folge droht

Der Hessentag in Haiger sollte Mitte Juni starten. Bereits in den beiden vergangenen Jahren war der Hessentag wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen