Vorlage Genre Bild Kurzmeldung

Hessische Bürger reichten im vergangenen Jahr erneut seltener Petitionen ein als im Vorjahr.

Die Zahl der Eingaben habe sich um etwas mehr als 6 % auf 944 verringert, sagte die Vorsitzende des Petitionsausschusses im Landtag in ihrem Bericht. Laut Strube (SPD) konnten 607 Petitionen abschließend behandelt werden. In 12 % der Fälle seien die Antragsteller erfolgreich oder teilweise erfolgreich gewesen. Etwas mehr als die Hälfte der Anträge wurden negativ, 36 % neutral beschieden. Das bedeutet beispielsweise, dass die Anliegen an eine andere Stelle weitergeleitet wurden.