Die Zahl der Beamten, Angestellten und Azubis, die das Landesticket für kostenlose Fahrten mit Bus und Bahn nutzen, steigt.

Zum Start Anfang 2018 habe es rund 154.000 Landestickets gegeben, heute nutzten mehr als 160.000 Beschäftigte das Angebot, erklärte Verkehrsminister Al-Wazir (Grüne). Die Mehrheit fahre dennoch mit dem Auto zur Arbeit. Die Autonutzung sei aber niedriger als bei anderen Berufstätigen.