Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos bei Usingen (Hochtaunus) sind am Sonntag der 18 Jahre alte Unfallverursacher und ein 64 Jahre alter Mann verletzt worden.

Laut Polizeiangaben war der 18-Jährige alkoholisiert und zu schnell gefahren. Demnach war der junge Mann im Kurvenbereich in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Wagen des 64-Jährigen frontal zusammengestoßen.

Der Unfall hatte sich auf der L3270 zwischen Usingen und Eschbach ereignet. Der Sachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt.