Bei einem Streit in einer Asylunterkunft ist ein 23-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt worden.

Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach bisherigen Ermittlungen hatte ihn am Dienstagmorgen ein 21-Jähriger in den Bauch gestochen, ein 23-Jähriger schlug auf ihn ein.