Bundesligist BC Marburg hat das kleine Finale um den DBBL-Pokal gewonnen.

Zwar mussten sich die Mittelhessinnen am Samstag im Halbfinale Ligakonkurrent Herner TC mit 73:80 geschlagen geben, das Spiel um Platz drei entschied der BCM am Sonntag aber immerhin für sich. Mit 108:92 setzten sich die Hessinnen gegen USC Freiburg durch und durften sich über "Bronze" freuen. Das Finale gewann Herne gegen Osnabrück mit 79:63.