Die Gießen 46ers haben am Samstag (18 Uhr) ein echtes Schwergewicht zu Gast.

Die Baskets Oldenburg sind seit sieben Spielen ungeschlagen und gehen als klarer Favorit ins Match. "Oldenburg ist sehr erfahren und talentiert, besonders offensiv. Wir müssen über 40 Minuten hell wach sein", warnt 46ers-Coach Rolf Scholz.

Eine unwesentlich leichtere Aufgabe wartet kurz darauf (20.30 Uhr) auf die Skyliners Frankfurt. Das Team von Head-Coach Sebastian Gleim ist bei den Hamburg Towers gefordert. "Sie sind ein klarer Anwärter auf einen Playoff-Platz", so Gleim.