Hessens Basketball-Bundesligisten stehen am Samstag (18 Uhr) vor ganz unterschiedlichen Aufgaben.

Die Skyliners Frankfurt empfangen den Tabellenzweiten, die Baskets aus Bamberg in der Ballsporthalle. Die Mannen aus "Freak City" sind auf fremdem Court in dieser Saison noch ungeschlagen, die Skyliners konnten ihren Heimvorteil bislang aber nur gegen die Hamburg Towers nutzen.                

Die Gießen 46ers müssen unterdessen bei der BG Göttingen ran. Nach dem knappen Erfolg gegen den MBC wollen die Mittelhessen beim Liga-15. den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller heraus machen.