Die Skyliners Frankfurt treffen zum Auftakt der Top-16-Runde im EuroCup auf Kuban Krasnodar.

Die Russen gastieren am 8.Januar in Frankfurt. Am 16.Januar kommt es für die Hessen zum Duell mit dem französischen Vertreter LDLC Asvel Villeurbanne. Dritter Gegner in der Gruppe F ist der Ligarivale Ulm. Das Hinspiel steigt am 30.Januar, teilten die Frankfurter am Donnerstag mit.

Die beiden besten Teams qualifizieren sich fürs Viertelfinale. "Es ist spannend, diese Herausforderung anzunehmen und den nächsten Schritt zu mahen. Ich hoffe, wir schaffen es, die Top 8 zu erreichen", sagte Coach Herbert.