Die Gießen 46ers basteln weiter am Bundesliga-Kader für die kommende Saison und haben Florian Koch verpflichtet.

Der Small Forward wechselt aus Würzburg nach Gießen und unterschreibt einen Vertrag über eine Spielzeit bei den Mittelhessen. Der 29-Jährige erhält die Nummer 21 bei den Mittelhessen. "Wir freuen uns und sind sehr zufrieden, dass es uns gelungen ist, mit Florian Koch einen äußerst erfahrenen BBL-Spieler zu verpflichten", so Sebastian Schmidt, Sportdirektor der 46ers. "Flo ist auf den Forward-Positionen variabel einsetzbar, ist ein guter Schütze, harter Arbeiter und zeichnet sich durch seine positive Körpersprache und Charakter aus. Er wird eine zentrale Rolle in unserem Team einnehmen."