Nach der Heimniederlage gegen Ulm am vergangenen Freitag haben die Gießen 46ers am Samstag (18 Uhr) die nächste Chance auf Punkte.

Die mittelhessischen Basketball-Bundesligisten treten bei den Niners Chemnitz an und könnten mit einem Sieg wichtige Zähler im Tabellenkeller sammeln. Die Favoritenrolle liegt jedoch klar bei den Hausherren. Die Chemnitzer sind nach gutem Saisonstart als Achter derzeit sogar auf Playoff-Kurs. Nach dem Duell in Chemnitz warten auf die 46ers im Dezember noch insgesamt vier weitere Spiele. Am 2. Janaur steigt dann das Hessenderby gegen die Skyliners.