Basketball-Bundesligist Gießen 46ers kann seine Halle unter Umständen schon bald wieder komplett auslasten.

Der Verein informierte am Freitag darüber, "dass sich das Fassungsvermögen, welches aktuell im Raum steht, unter der Voraussetzung der 2G-Regelung auf 3.752 Besucher beläuft, was somit die volle Auslastungskapazität bedeutet".

Die 46ers befinden sich dabei nach eigenen Angaben im engen Austausch mit den örtlichen Behörden, wie es in der Mitteilung hieß. Demnach entfalle nach derzeitigem Stand auch "die Maskenpflicht in der Halle in Gänze". Die neue Saison startet Ende September.