Die Gießen 46ers sind in der Bundesliga am Sonntag (15 Uhr) beim FC Bayern München gefordert.

Die Rollen sind dabei klar verteilt: "Bayern ist eines der besten Teams Europas", sagt 46ers-Coach Pete Strobl. "Sie haben scheinbar eine unbegrenzte Anzahl von talentierten Spielern. Ihre Rollenspieler wären bei vielen anderen Mannschaften Starter." Eine Niederlage in München wäre für die Mittelhessen dementsprechend kein Weltuntergang. "Ich möchte bei uns sehen, dass wir als Team weiter zusammenwachsen", sagt Strobl über seine Anforderung an das Spiel seiner Mannschaft.