Nur zwei Tage nach der deutlichen Niederlage bei Bayern München geht es für die Gießen 46ers am Dienstag (19 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC weiter.

Die Mannschaft von Trainer Ingo Freyer will dabei endlich die ersten Punkte der Saison sammeln. Die bisherigen fünf Spiele haben die Mittelhessen allesamt verloren.

"Nach unserem nicht gerade einfachen Startprogramm geht es jetzt darum, die Zähne zusammen zu beißen und alles in die Waagschale zu werfen", sagte 46ers- Sportdirektor Michael Koch. Nur drei Tage nach dem Spiel gegen den MBC geht es für Gießen gegen Chemitz.