Gießen 46ers
Die Gießen 46ers verlieren in Oldenburg Bild © Imago Images

Rückschlag für die Gießen 64ers: Beim Tabellenzweiten in Oldenburg war für die Mittelhessen nichts zu holen.

Im Kampf um die Playoff-Plätze haben die Gießen 46ers einen herben Rückschlag einstecken müssen. In Oldenburg verloren die Mittelhessen am Ende deutlich mit 85:117. Bereits zur Pause waren die Hessen mit 43:59 ins Hintertreffen geraten.

Beste Werfer bei den Gästen waren John Bryant mit 23 und David Bell mit 15 Punkten. Die 46ers verpassten es damit, auf zwei Punkte an die Playoff-Plätze heranzukommen. Am kommenden Sonntag geht es für die Hessen mit einem Heimspiel gegen den FC Bayern München weiter.

Weitere Informationen

Oldenburg - Giessen 46ers 117:85 (59:43)

Beste Werfer:
Oldenburg
: Cummings (30), Massenat (20), Paulding (16), Stojanovski (12), Mahalbasic (10), Boothe (10)
Gießen: Bryant (23), Bell (15)

Zuschauer: 6000

Ende der weiteren Informationen