Die Gießen 46ers sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben am Donnerstag den erfahrenen Basketball-Bundesliga-Spieler Jared Jordan verpflichtet.

Die Mittelhessen haben Jared Jordan vor dem Heimspiel gegen die BG Göttingen verpflichtet. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Der erfahrene Aufbauspieler soll am Freitag (20.30 Uhr) gegen die Niedersachsen bereits mitwirken.

Headcoach Ingo Freyer verspricht sich viel vom 34 Jahre alten US-Amerikaner, der den letzten Importplatz im Kader der Mittelhessen erhalten hat: "Wir kennen alle Qualitäten von Jared." Point Guard Jordan hat bereits 240 BBL Spiele für Tübingen, Bonn und Bamberg bestritten.