Mit den Basketballern von Bayern München empfangen die Gießen 46ers am Sonntag um 15 Uhr einen Klub auf der Überholspur. Der Tabellen-Zweite aus München gewann während der Woche in der EuroLeague furios bei Real Madrid. Vielleicht eine Chancen für die Mittelhessen.

Den Gießen 46ers helfen nur noch Siege, um den drohenden Abstieg aus der Basketball-Bundesliga zu verhindern. Doch gelingt ein solcher Sieg ausgerechnet am Sonntag (15 Uhr) gegen das Starensemble des FC Bayern München? Die Münchner gewannen am Donnerstag zum Abschluss der Hauptrunde der Euroleague bei Real Madrid mit 97:88. Eine harte Woche also für die Bayern, denn zwei Tage später geht es in der Bundesliga nun gegen die Mittelhessen.

Vielleicht eine Chance für Gießen. 46er-Geschäftsführer Sebastian Schmidt: „Wir wollen nach der Niederlage in Heidelberg einen Steal landen und gegen den FC Bayern München gewinnen, um eine Minimalchance auf den Klassenerhalt aufrecht zu erhalten. Dabei haben wir keine Ahnung, wie die Münchener gegen uns antreten werden."