Die 46ers im Spiel in Oldenburg

Die Gießen 46ers starten furios ins Auswärtsspiel in Oldenburg, machen es dann aber noch mal unnötig spannend.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite 46ers schlagen Oldenburg

Die 46ers im Spiel in Oldenburg
Ende des Audiobeitrags

Auswärtssieg für die Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga: Die Mittelhessen gewannen am Samstagabend mit 75:72 (49:34) in Oldenburg.

Beide Teams hatten vor der Partie erst zwei Saisonsiege vorzuweisen und standen entsprechend unter Druck. Die 46ers wollten sich zudem nach der deutlichen 70:104-Heimpleite gegen Crailsheim rehabilitieren.

Showdown im letzten Viertel

Und das gelang zunächst sehr gut. In den ersten beiden Vierteln waren die Gießener hellwach und treffsicher und gingen mit 49:34 in die Halbzeit.

Im dritten Viertel kamen die Hausherren immer weiter ran und konnten den Vorsprung der 46ers auf einen Punkt reduzieren. In einem zunächst punktearmen letzten Viertel holte sich Oldenburg wenige Minuten vor Schluss die Führung. Die konnte Gießen jedoch kontern und sich am Ende knapp den wichtigen Sieg sichern.