Die Gießen 46ers haben in der Basketball-Bundesliga im Rennen um die Playoffs mit Alba Berlin am Sonntag (18 Uhr) eine harte Nuss zu knacken.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge drohen die Gießen 46ers bei einer weiteren Pleite den Anschluss an die Playoff-Plätze zu verlieren. Der Gegner am Sonntag hat es aber in sich: Mit Vizemeister Alba Berlin reist ein Spitzenteam bei den Mittelhessen an. Cheftrainer Ingo Freyer hat großen Respekt vor der Aufgabe gegen den Tabellenfünften aus der Hauptstadt: "Mit Berlin erwarten wir einen echten Brocken zuhause. Um gegen so eine Mannschaft bestehen zu können, brauchen wir einen perfekten Tag."