Deutlicher Heimerfolg für die Gießen 46ers. Der Mitteldeutsche BC war trotz seiner guten Form chancenlos.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Gießen 46ers schlagen Weißenfels

Die Gießen 46ers jubeln über den klaren Erfolg.
Ende des Audiobeitrags

Die Gießen 46ers haben den Mitteldeutschen BC am Samstagabend in der Basketball-Bundesliga förmlich überrollt. Am Ende siegten die Mittelhessen deutlich mit 100:81 (57:41). Die überraschend gut in die Saison gestarteten Gäste konnten kein Viertel für sich entscheiden, sie liefen der Musik stets hinterher.

Die 46ers stehen mit zwei Saisonsiegen und positiver Differenz somit im Mittelfeld der Tabelle. Bester Werfer der Gießener war Kendale McCullum mit 19 Punkten. Bei Weißenfels warf Jamal Morris 20 Punkte.

Weitere Informationen

Gießen 46ers - Mitteldeutscher BC 100:81 (57:41)

Beste Werfer 46ers: McCullum (19), Fayne II (15), Bryant (10), Blake (10), Omot (10)
Beste Werfer Weißenfels: Morris (20), Garbacz (12), Huskic (12), Yakhchali (11)
Zuschauer: 1753

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen