Die Gießen 46ers bekommen es am Donnerstag mit ihrem Ex-Kapitän John Bryant zu tun.

Der Tabellenletzte aus Mittelhessen ist ab 19 Uhr beim Mitteldeutschen BC gefordert, bei dem Bryant Anfang des Jahres angeheuert hat. 46ers-Sportdirektor Sebastian Schmidt sprach von einer "richtungsweisenden Partie" beim 14. der Tabelle. "Wir befinden uns in einer äußerst wichtigen Phase der Saison, in der jeder Sieg überlebenswichtig ist", ergänzte Head-Coach Pete Strobl. Das Spiel hätte eigentlich schon Anfang Februar stattfinden sollen, musste Corona-bedingt aber verlegt werden.