Der angeschlagene Aufbauspieler Lamont Jones hat das Teamhotel der Frankfurt Skyliners Frankfurt verlassen. Er wird nicht mehr am derzeit laufenden Final-Turnier teilnehmen.

Die Frankfurter Zeit Aufbauspieler von Lamont "Momo" Jones ist vorbei. „In der aktuellen Situation glauben wir, dass es für uns besser ist, mit der Mannschaft aufzulaufen, die auch die letzten Spiele bestritten hat. Wir haben uns daher auf diesen Schritt verständigt", sagte Skyliners-Headcoach Sebastian Gleim.

Jones, dessen Vertrag ausläuft, wird zunächst zurück nach Frankfurt und dann in seine Heimat in den USA reisen.