Zwei Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde geht es für die Frankfurt Skyliners in der Basketball-Bundesliga weiter um die Playoffs.

Die Hessen benötigen dafür am Freitagabend (20.30 Uhr) gegen den direkten Tabellennachbarn aus Braunschweig aber unbedingt einen Sieg. Aktuell befinden sich die Frankfurter auf Platz zehn, Playoff-Platz acht ist nur zwei Punkte entfernt.

Trainer Gordon Herbert will dieses Thema vor dem Spiel gegen Braunschweig aber ausblenden: "Wir reden im Team nicht über die Playoffs. Wir haben das Ziel, die Saison mit einem guten Abschluss zu beenden."