Spiel Nummer drei in den vergangenen sechs Tagen: Die viel geforderten Skyliners Frankfurt empfangen die Gießen 46ers.

Hessenderby am Samstagabend (18 Uhr)! Die Skyliners Frankfurt empfangen die Gießen 46ers und wollen ihren Negativlauf im dritten Spiel innerhalb von sechs Tagen durchbrechen. Der Sieger im Duell der Tabellennachbarn 14 und 13 kann sich ins Mittelfeld absetzen.

"Frankfurt ist eine der besten Verteidigungsmannschaften der Liga - da müssen wir aufpassen, dass wir nicht so viele Ballverluste haben", sagte 46ers-Trainer Ingo Freyer. Frankfurt-Headcoach Sebastian Gleim forderte von seiner Mannschaft: "Wir müssen Energie sammeln, regenerieren und die kurze Zeit nutzen, um uns neu zu fokussieren."