Die Bundesliga-Basketballer der Frankfurt Skyliners warten weiter auf den ersten Saisonsieg und unternehmen am Samstag (18 Uhr) den nächsten Anlauf. Gegner in heimischer Halle ist Aufsteiger Hamburg Towers.

"Ich wünsche mir für unsere Mannschaft und unsere tollen Fans den ersten Sieg in dieser Saison. Wie in jedem Spiel müssen wir 40 Minuten bereit sein, alles auf dem Feld zu lassen", so Headcoach Sebastian Gleim.

Ein besonderes Augenmerk der Frankfurter Fans liegt auf Youngster Bruno Vrcic, der nach starker Premiere in Berlin nun erstmals vor eigenem Publikum auflaufen darf.