Szene aus MBC gegen Frankfurt Skyliners

Lange sahen die Frankfurt Skyliners beim Mitteldeutschen BC wieder der Verlierer aus. Durch ein starkes Schlussviertel gelang den Hessen am Ende aber dennoch der Sieg.

Die Frankfurt Skyliners haben am Freitag nach einem Kraftakt beim Mitteldeutschen BC mit 99:92 (43:50) gewonnen. Die Hessen lagen beim Kellerkind aus Weißenfels dabei vor dem Schlussviertel noch mit 13 Punkten zurück, drehten die Partie durch starke letzte zehn Minuten aber noch um in einen knappen Sieg.

Die Hessen leisteten damit ein wenig Gutmachung für die klare Niederlage vor einer knappen Woche vor heimischem Publikum gegen Bayreuth. Bester Werfer der Frankfurter beim Sieg gegen den Mitteldeutschen BC war Lamont Jones mit 26 Punkten.