Bei den Skyliners Frankfurt geht es rund um die Osterfeiertage Schlag auf Schlag.

Nach dem Heimsieg gegen Bamberg am Gründonnerstag sind die Hessen bereits am Ostermontag (15 Uhr) erneut gefordert. Dann empfangen die Hessen den Ligakonkurrenten aus Ulm. Mit zuletzt zwei Siegen im Gepäck gehen die Gastgeber mit einer entsprechend breiten Brust in die Partie. Die Ulmer wiederum konnten die vergangenen drei Partien gewinnen. Im Kampf um die Playoffs darf sich keine der beiden Mannschaften eine Pause erlauben. Verlieren die Skyliners, müssen sie wohl einen  Haken hinter die Saison setzen.