Die Skyliners Frankfurt empfangen zwischen den Jahren die Niners Chemnitz. Die Hessen wollen ihren Negativlauf beenden.

Die Skyliners Frankfurt wollen den Negativlauf nach drei Niederlagen in Serie am Montagabend (19 Uhr) in der Basketball-Bundesliga gegen die Niners Chemnitz stoppen. Der Kontrahent spielt allerdings eine gute Saison und belegt aktuell Playoff-Platz sechs. Headcoach Diego Ocampo, der wegen eines Bänderrisses vier bis sechs Wochen auf Matt Haarms verzichten muss, sagte: "Defensiv spielt Chemnitz mit viel Aggressivität und Aktivität, aber sie sind dennoch sehr strukturiert und taktisch eingestellt."