Es waren packende Duelle zwischen Matt Mobley und Diante Maurice Garret

Die Skyliners Frankfurt konnten sich in einem spannenden Hessenderby gegen die Gießen 46ers durchsetzen. Die herausragende Leistung von John Bryant wurde somit nicht belohnt.

Videobeitrag

Video

zum Video Die Highlights: Skyliners Frankfurt ringen die 46ers nieder

Die Skyliners Frankfurt feiern ihren Sieg gegen die Gießen 46ers.
Ende des Videobeitrags

Welch eine Dramatik am Samstagabend. Die Skyliners Frankfurt konnten sich in einer packenden Partie in der Basketball-Bundesliga gegen die Gießen 46ers mit 82:79 (35:32) durchsetzen.

Skyliners entscheiden packenden Fight gegen 46ers

Es war ein intensiver, spannender Fight mit vielen Führungswechseln. Im Endspurt konnten die Skyliners aber noch zulegen und das letzte Viertel für sich entscheiden. Zwischen den beiden Klubs liegen somit acht Punkte, die 46ers bleiben weiter tief im Keller stecken.

Herausragend agierte John Bryant, wenngleich dessen 31 Punkte nicht zum Sieg reichten. Für die Frankfurter war Matt Mobley bester Werfer mit 21 Punkten.

Weitere Informationen

Fraport Frankfurt - Jobstairs Giesser 46ers 82:79 (32:35)

Beste Werfer Frankfurt: Mobley (21), Robertson (16), Kessens (14), Gudmundsson (10)
Beste Werfer Gießen: Bryant (31), Garrett (17), James Jr. (10)

Zuschauer: keine

Ende der weiteren Informationen