Die Skyliners Frankfurt kehren aus ihrer 14-tägigen Quarantäne zurück auf das Parkett: Am Sonntag (15 Uhr) empfangen die Hessen Weißenfels.

Die Gäste kämpfen noch um den Klassenerhalt in der Basketball-Bundesliga.

"Das Spiel gegen Weißenfels kommt schnell. Wir haben nicht viel Zeit und müssen uns schnell in einen wachen Modus trainieren", so Skyliners-Coach Sebastian Gleim. "Drei Dinge sind für uns entscheidend: Die körperliche und mentale Betreuung in der Quarantäne, dass alle Betroffenen wieder gesund werden und dass alle, die aus der Quarantäne wieder raus können, gesund bleiben."