Rahon von den Skyliners

Die Bundesliga-Basketballer der Frankfurt Skyliners bekommen von Tabellenführer Ludwigsburg die Grenzen aufgezeigt und verlieren deutlich. Die Playoffs steigen damit wohl ohne hessische Beteiligung.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Skyliners verlieren bei Spitzenreiter Ludwigsburg

Skyliners-Trainer Sebastian Gleim
Ende des Audiobeitrags

Die Skyliners Frankfurt haben am Dienstag eine herbe Auswärtsniederlage in der Basketball-Bundesliga eingesteckt. Die Mannschaft von Headcoach Sebastian Gleim verlor bei Spitzenreiter Ludwigsburg klar mit 106:69 und muss sich die Teilnahme an den Playoffs wohl abschminken. Der Rückstand auf Platz acht beträgt acht Punkte.

Der BBL-Tabellenführer aus Ludwigsburg wurde seiner Favoritenrolle von Beginn an gerecht und ließ den hessischen Gästen nicht den Hauch einer Chance. Bester Werfer der Frankfurter war Quantez Robertson mit 21 Punkten.

Weitere Informationen

Riesen Ludwigsburg - Fraport Frankfurt 106:69 (58:42)

Beste Werfer Ludwigsburg: Rodriguez (19), Warren (15), Patrick (12), Da Silva (11), Brown Jr. (10)
Beste Werfer Frankfurt: Robertson (21), Moore (16), Murphy (10)

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, Nachrichten, 27.04.21, 21 Uhr