Die Skyliners Frankfurt empfangen in der Basketball-Bundesliga am Sonntag (15 Uhr) die Würzburg Baskets.

Nach zuletzt zwei Siegen peilen die Skyliners Frankfurt am Sonntag in heimischer Halle die Fortsetzung des Positivlaufs gegen den Tabellenachten Würzburg Baskets an. Mit einem weiteren Erfolg könnte der Anschluss an die Playoff-Plätze hergestellt werden. Skyliners-Headcoach Gordon Herbert wird nicht locker lassen: "Es geht weiterhin darum, jedes Training und jedes Spiel besser zu werden. Wenn wir das schaffen, werden wir auch unsere Spiele gewinnen. Es ist und bleibt ein Prozess."