Forward Niklas Kiel bleibt den Skyliners Frankfurt auch in den nächsten Jahren erhalten.

Der 21-Jährige, der große Teile der vergangenen Saison in der Basketball-Bundesliga verletzt verpasst hatte, verlängerte seinen Vertrag in Frankfurt um zwei Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr.

"Gerade nach der langen Verletzungspause kann ich mir hier viele Minuten erarbeiten und eine wichtige Rolle auf dem Spielfeld einnehmen", sagt Kiel. "Mit der neuen Saison kommen neue Aufgaben auf mich zu, auf die ich mich außerordentlich freue."