Skyliners-Spieler Mobley

Gutes Spiel, aber am Ende keine Punkte: So sieht die Bilanz der Reise der Skyliners Frankfurt zu den Crailsheim Merlins aus.

Die Frankfurt Skyliners haben in der Basketball-Bundesliga am Dienstagabend eine ordentliche Leistung gezeigt, zu einem Sieg hat es aber nicht gereicht. Beim Tabellenzweiten aus Crailsheim hielten die Hessen bis zum Schlussviertel gut mit, mussten sich dann aber mit 64:76 geschlagen geben.

Entscheidenden Anteil an der Niederlage hatte die Unterlegenheit der Frankfurter am Brett. Crailsheim holte 18 Offensiv-Rebounds, Frankfurt gerade einmal sechs. Bester Werfer bei den Skyliners war Matt Mobley mit 14 Punkten. In der Tabelle liegen die Hessen damit auf Rang 12.

Weitere Informationen

Merlins Crailsheim - Skyliners Frankfurt 76:64 (11:15,23:19,19:17,23:13)

Punkte Crailsheim: Bell-Haynes 21, Coleman 13, Stuckey 10, Mcneace 9, Bleck 6, Lasisi 6, Highsmith 5, Caisin 3, Jones 3
Punkte Frankfurt: Mobley 14, Rahon 12, Robertson 9, Gudmundsson 8, Kessens 8, Konga 5, Moore 4, Murphy 4

Ende der weiteren Informationen