Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt empfängt am Sonntag (15 Uhr) die BG Göttingen zu einem Heimspiel.

Nach dem jüngsten Sieg in Weißenfels wollen die Hessen unbedingt nachlegen und den zweiten Erfolg in Serie einfahren. "Göttingen hat ein talentiertes Team mit aktuell acht Ausländern im Kader", sagte Skyliners-Headcoach Sebastian Gleim.

"Dadurch wird die Vorbereitung auf sie nicht ganz einfach, da wir erst am Sonntag sehen werden, wer wirklich aufläuft. Nach unserer letzten Phase mit fünf Spielen über die Feiertage und zwischen den Jahren war es wichtig, wieder trainieren zu können."