Szene aus der Partie Frankfurt gegen Ulm

Der Bann ist gebrochen: Die Skyliners Frankfurt haben am Samstagabend nach fünf Niederlagen den ersten Bundesliga-Sieg eingefahren.

Beim 88:80-Erfolg in Ulm präsentierten sich die Hessen vor allem aus der Distanz stark: 15 von 28 Drei-Punkte-Versuchen waren erfolgreich, eine fantastische Quote von 53,6 Prozent für das Team von Trainer Diego Ocampo.

Besonders überzeugen konnte Brancou Badio. Der Spielmacher traf fünf Dreier und kam insgesamt auf 25 Punkte. Stark präsentiere sich auch Neuzugang Will Cherry mit 14 Punkten, fünf Rebounds und sieben Assists.

Weitere Informationen

Ulm - Frankfurt 80:88 (40:41)

Beste Werfer Ulm: Christon 20, Blossomgame 18, Felicio 10
Beste Werfer Frankfurt: Badio 25, Cherry 14, Schoormann 12, Donaldson 11, Brenneke 10
Zuschauer: 4.898

Ende der weiteren Informationen